Ein neues Jahr, ein neuer Anfang: Das glauben viele Menschen auf der ganzen Welt. Alles, was im vergangenen Jahr schiefgelaufen ist, soll sich ab dem 01.Januar drastisch ändern. Dass nicht nur das Schicksal unsere Zukunft bestimmt, sondern auch unser eigenes Verhalten, haben wir längst verstanden. Gute Vorsätze sind deshalb nach wie vor beliebt, auch wenn sie meist schnell wieder gebrochen werden. Hier sind die Umfrageergebnisse zu den weltweit meistgemachten Vorsätzen zusammengefasst.

via GIPHY

Die guten Vorsätze der Deutschen

Während der letzten drei Jahre hat Forsa im Auftrag der DAK-Krankenkasse jeweils 1.000 Menschen bundesweit zu diesem Thema befragt. Verblüffend ist, dass die Ergebnis-Rangliste jedesmal gleich ausfällt. Dies sind die beliebtesten Vorsätze zu Neujahr für die Jahre 2014 bis 2016:

  1. Weniger Stress (57-62%)
    2. Mehr Zeit für Familie und Freunde (54-61%)
    3. Mehr Bewegung und Sport (52-59%)
    4. Mehr Zeit für sich selbst (47-51%)
    4. Gesünder ernähren (47-51%)
    5. Abnehmen (31-35%)
    6. Sparsamer sein (26-31%)
    7. Weniger fernsehen (16-18%)
    8. Weniger im Internet surfen (15-16%)
    9. Weniger Alkohol (12-14%)
    10. Mit dem Rauchen aufhören (9-11%)1

Wir Deutschen scheinen demnach besonders vom Berufsstress geplagt zu sein, der uns u.a. die notwendige Zeit für uns selbst und den Bekanntenkreis raubt. Zudem wollen wir gesünder und fitter leben. Laster wir Fernsehen, Handy, Zigaretten und Alkohol sind dagegen weniger bedeutend.

Die guten Vorsätze der Nordamerikaner

via GIPHY

Für die Nordamerikaner spielt das Übergewichtsproblem eine größere Rolle als bei uns. Dies lässt sich auch daran erkennen, dass „Abnehmen“ der meistgemachte Vorsatz für das neue Jahr ist. Vorsätze bezüglich der persönlichen Verbesserung und Bildung sind ebenfalls äußerst beliebt. Hier ist die Rangliste aus den USA:

  1. Abnehmen
    2. Organisierter sein
    3. Sparsamer sein
    4. Das Leben in vollen Zügen genießen
    5. Fit und gesund bleiben
    6. Etwas Aufregendes lernen
    7. Mit dem Rauchen aufhören
    8. Anderen dabei helfen, ihre Träume zu verwirklichen
    9. Sich verlieben
    10. Mehr Zeit für Familie

Laut einer Studie der University of Scranton fassen etwa 45% der Amerikaner regelmäßig an Silvester gute Vorsätze. Währenddessen gaben nur 8% der Befragten an, mit deren Realisierung erfolgreich zu sein. 46% der gemachten Versprechungen werden dabei auch noch sechs Monate später eingehalten2.

Die Neujahrs-Vorsätze des facebook-Universums

Im Januar 2013 führte facebook eine Umfrage unter 300.000 seiner weltweiten Nutzer durch. Dies ist das Ergebnis:

    1. Abnehmen und fitter werden
      2. Sparsamer sein
      3. Schulden abzahlen
      4. Mehr Zeit für Familie und Freunde
      5. Seelenverwandten finden
      6. Mit dem Rauchen aufhören
      7. Einen besseren Job finden
      8. Etwas Neues lernen
      9. Anderen helfen und Freiwilligendienst leisten
      10. Organisierter sein3

Betrachtet man alle drei Ergebnisse zusammen, stechen vor allem gesundheits- und gewichtsbezogene sowie geldbezogene Vorsätze heraus. Auch wollen viele Menschen weltweit das Leben mehr genießen, indem sie mehr Zeit für die sogenannten „wichtigen Dinge des Lebens“ (Freunde, Familie, Liebe und sich selbst) aufbringen.

via GIPHY

Machen auch Sie bei wichtigen Umfragen mit!

Für die Marktforschung und das heutige Gesellschaftsverständnis sind Umfragen unabdingbar. Indem Sie mit Ihrer Meinung zu wichtigen Ergebnissen beitragen, bestimmen Sie u.a. die Zukunft von Produkten und Dienstleistungen mit. Deshalb werden Sie bei Meinungsstudie für die Teilnahme an den Studien in Form von Gutscheinen bezahlt. So können Sie bequem von zuhause aus arbeiten und später bei Top-Händlern wie Amazon, Zalando, OBI oder Galeria Kaufhof shoppen gehen.

via GIPHY

Dieser Absatz wurde von einer 3. Partei verfasst. Die Meinung ist die des Verfassers und repräsentiert nicht unbedingt die Meinung von Research Now oder von Valuedopinions.de. Diese Informationen sind ohne Gewähr.